Kostenlose Lieferung ab 300 €

Oasi Relaxliege Reparatur - Schnüre wechseln, Bezug wechseln

Wir werden immer wieder gefragt, wie man die Schnüre bei  unseren Oasi Relaxliegen wechselt damit die Lieg wieder nach der Reparatur im vollem Glanz erstrahlt. Der Vorgang ist nicht sonderlich schwer und kann von fast jedem, ohne Probleme, durchgeführt werden. Jedoch sind die Gummis auf Spannung und daher sollte man eine minimale Kraft, in den Händen, besitzen. Sollten Sie aufgrund Körperlicher Einschränkungen dazu nicht in der Lage sein und auch niemanden in Ihrem persönlichen Umfeld haben, können Sie die Liege natürlich auch zur Reparatur zu uns einschicken. Jedoch kommen zur Servicepauschale auch noch die Abholkosten und die Versendungskosten hinzu.

Gerne stehen wir natürlich kostenlos, per Mail oder telefonisch, bei Rückfragen zur Verfügung.

Anleitung inkl. Bilder / Oasi Relaxliege Reparatur

Erstens

Die Schnüre entfernen. Am einfachsten tut man sich mit einer Schere. Wollen Sie die Schnüre jedoch nochmals benutzen, dann müssen diese natürlich rausgefädelt werden.

Schnüre werden mit der Schere durchgeschnitten, auch ausfädeln möglich
Schnüre ausfädeln
Fußteil rechts ausgefädelt

Zweitens

Wenn Sie den Bezug tauschen möchten, dann muss der Stab entfernt werden. Den Stab leicht biegen und raushebeln.

Oasi Betrachtung von hinten
Den Stab hinter der Relaxliege lösen

Drittens

Den Stab vom Bezug entnehmen und in den neuen Bezug stecken.

Stab aus der alten Liege entfernen
Stab in den neuen Bezug einfügen

Viertens

Den Bezug wieder befestigen. Wie beim rausheben leicht biegen und in die 2 Löcher stecken. Der Stab ist danach kaum noch sichtbar.

"Hülle" einer Oasi
Den Stab wieder einfügen in die Relaxliege
Oasi mit neuen Bezug ohne Schnüre

Fünftens:

Schnüre auspacken. Das Set ist 6 teilig mit 3 verschiedenen Größen. Auf der Verpackung sieht man die einzelnen Längen und wohin diese gehören.

Gummi-Schnur-Set für Oasi Relaxliegen

Sechstens

Schnüre sortieren nach Länge. Damit kann man vorbeugen die falsche Länge zu erwischen.

Schnüre werden herausgenommen
Schnüre nach der Länge sortieren

Siebtens

Nun werden die Schnüre eingefädeln.

Wichtige Infos dazu

Der Anfang und das Ende wird immer doppelt durch die Öse gesteckt.

Schnurverschluss ist hinter der Relaxliege
Doppelte Schnürung am Ende des Rückenteils

Die Plastikkappe sollte natürlich am Rückenteil versteckt liegen und nicht vorne sichtbar.

Plastikkappe muss an der Rückseite sein
Wie man es richtig und falsch einfädeln kann

Beim Sitzteil besondere Vorsicht: Da zum Schluss doppelt durch 2 Ösen gefädelt werden muss.

Sitzfläche 2x doppelt geschnürt am Ende

Auf Spannung achten und sich regelmäßig mehr Schnur holen.

Schnur holen um die Spannung beizubehalten

Achtens

Die Schnüre versuchen parallel zu ziehen, damit die Liege optisch besser aussieht. Auf dem Bild sieht man, das die Schnüre noch nicht regelmäßig genug sind. Daher sollte man die Schnüre relativ parallel ziehen.

Schnüre parallel ziehen für das bestmögliche Sitzgefühl

Neuntens

Die Schnüre am Fußteil einhängen.

Schnüre am Fußteil einhängen

Zehntens

Fertig, nun schaut die Liege fast aus wie neu.

Fertig umgeschnürte Relaxliege

Tipps:

  • Am einfachsten tut man sich zu zweit, wenn man gleichzeitig die Schnüre spannt. So kann man einfacher die Regelmäßigkeit gewährleisten.
  • Überprüfen Sie, dass die richtige Länge an der richtigen Stelle ist. Wenn man versucht die kurze Rückenschnur in das Sitzteil zu spannen, wird man sich sehr schwer tun.
  • Immer auf die Spannung achten.
  • Am Sitzteil darauf achten, dass es doppelt durch 2 Ösen zum Schluss gespannt wird. Da am Sitzteil das meiste Gewicht ist und somit die Qualität gewährleistet wird.
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →

Hinterlasse eine Antwort

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Weiter einkaufen
Zum Warenkorb